Arbortext Connector

Arbortext Connector Produkt Seite

Die Schnittstelle zwischen Arbortext und Windchill

Sind Sie es leid, Daten aus externen Quellen manuell zu erfassen? Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Produktinformationen in Arbortext einfacher nutzen können? Der Arbortext Connector hilft Ihnen dabei!

Der Arbortext Connector bildet eine Brücke zwischen Ihren Arbortext-Dokumenten und wichtigen Produktdaten. In Windchill-Objekten wie WTParts (z. B. eBOM, mBOMS, sBOM) oder WTDocuments gespeicherte Informationen werden automatisch abgerufen. So sparen Sie Zeit und Nerven.

Mit dem Arbortext Connector können Windchill-Inhalte bezogen, aktualisiert oder eingefroren werden, um Ihnen vollständige Flexibilität zu bieten. Darüber hinaus können Sie dank der integrierten Änderungsnachverfolgung genau sehen, welche Windchill-Felder geändert wurden, und Änderungen bei Bedarf einbeziehen.

PDF herunterladen

Wie funktioniert er?

Der Arbortext Connector verwendet spezielle Windchill-XML-Tags, um auf Datenfelder in Windchill zu verweisen. Dadurch erhalten Sie einen Live-Link zu Informationen aus den Bereichen Engineering, Fertigung oder Service. Außerdem können Sie Anweisungen zum Transformieren, Sammeln und Aufbereiten von Daten vor dem Abruf durch Arbortext hinzufügen. Beim Aktualisieren Ihres Windchill-Inhalts können Sie jetzt einzelne Elemente, einzelne Listen und Tabellen oder das gesamte Dokument aktualisieren.

ArbortextConnector Editor

Wie unterstützt er mich?

  • Spart stundenlanges Kopieren von Texten für den erstmaligen Dokumentenbestand
  • Beseitigt Fehler und sorgt dafür, dass Informationen aus vertraulichen Aufzeichnungen, wie zum Beispiel technischen Handbüchern, Zertifikaten und rechtlichen Dokumenten, stets aktuell bleiben
  • Überwacht Änderungen von Produktdaten direkt im Kontext Ihres Arbortext Dokuments
  • Erhalten Sie vollständige Transparenz, indem Sie Arbortext Inhalte bis zu ihrem Speicherort in Windchill nachvollziehen können
  • Sie sehen sofort, wem verknüpfte Daten in Windchill gehören

Was sind die Hauptmerkmale?

  • Datenabruf von jedem WTPart oder jeder WTDocument Struktur wie z. B. Ersatzteile, Geschwindigkeit, Temperatur und Drehmoment
  • Unterstützung von Hard- und Soft-Attributen, Unterstützung der Abhängigkeitsnavigation
  • Datenfilterung, -transformation, -aggregation und -erweiterung
  • Optionale Änderungsverfolgung, um Änderungen aus dem Master-Repository zu akzeptieren oder abzulehnen
  • Temporäres Einfrieren ausgewählter Inhalte, um sie von Windchill Updates auszuschließen
  • Hervorheben fehlender Informationen
  • Ein-Klick-Navigation von verknüpften XML-Inhalten zu ihrem Windchill-Ursprung in einem Webbrowser
ArbortextConnector Update

Was benötige ich dafür?

  • Arbortext 7.0 F000 oder höher
  • Windchill 10.2 oder höher (inkl. PDMLink, Service Information Manager, ProjectLink)